Die Leistungen der Praxis Dr. Jessica Tietje

Speicheltest

Ein Speicheltest dient zur Bestimmung des individuellen Kariesrisikos.

Als erstes wird die Speichelfließrate bestimmt. Hierfür bekommen Sie ein Paraffinstückchen zum Kauen und der entstehende Speichel wird in einem Behälter gesammelt. Dann wird die Pufferkapazität des Speichels über eine PH Wertbestimmung erhoben. Zusätzlich wird eine Bakterienkultur angelegt. Nach 48 Stunden kann die entstandene Bakterienanzahl abgelesen werden. Anhand dieser drei Werte wird Ihr individuelles Kariesrisiko bestimmt.

Liegt ein erhöhtes Kariesrisiko vor, kann gezielt mit einem individuellen und intensiven Prophylaxeprogramm Zahnschäden entgegen gewirkt werden.